•  
  •  
  •  
 

Fischen auf 1.970 m Seehöhe am Lünersee

Rund um den Lünersee können Sie das atemberaubende Bergpanorama des Rätikons in vollen Zügen genießen. Entdecken Sie einen der größten Bergseen der Alpen: Petri heil.

Die genaueren Öffnungszeiten finden Sie hier!

Ein Hochgenuss für Hobbyangler

Lünersee

Der Lünersee ist der ideale Ort für Hobbyangler und Freizeitfischer. Und bildet gemeinsam mit der am Fuße liegenden Schesaplana einer der schönsten Talabschlüsse der westlichen Alpen. Da fällt es einem nicht schwer, beim Fischen die Seele baumeln zu lassen.

Lünerseebahn

Mit der Lünerseebahn erreichen Sie Ihren Angelplatz in nur wenigen Minuten.

Fischen am Lünersee

Der Fischbesatz im Lünersee setzt sich aus Regenbogenforelle, Bachforelle, Bachsaibling und Seesaibling zusammen.

Die Fischerei-Tageskarten können bei der Bergstation der Lünerseebahn erworben werden (Erwachsene ab 18 Jahren, Jugendkarte ab 12 Jahren und in Begleitung eines Erwachsenen).

Weitere Informationen (Freigabe der Seen, ...) finden Sie hier.

Preise Anglerkarte

Fischerei-Tageskarte

25,00

Tagesjugendkarte, Gäste mit gültiger Gästekarte, Vorarlberger, Tiroler wohnhaft im Bezirk Landeck

20,00

Preise gelten pro Tag und See. Pro Karte dürfen 6 Fische gefangen werden, es darf maximal eine Tageskarte erworben werden.

Alle Preisangaben in Euro. Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.