Heinrich Hueter-Hütte auf 1.766 m

Vandans

Heinrich Hueter-Hütte auf 1.766 m | Rellstal/Rätikon | 6773 Vandans

Am Fuße der Zimba

Heinrich-Hueter-Huette | © Alpenverein Vorarlberg
Simon Bock - Hüttenwirt | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns - Stefan Kothner
Saulakopf Klettersteig | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Alex Kaiser
Heinrich-Hueter-Huette | © Alpenverein Vorarlberg

Am Fuße der majestätischen Zimba, dem Matterhorn des Montafon, thront auf 1.766 m die Heinrich Hueter Hütte.
Der Aufstieg durch das bekannte Rellstal, in dem auch ein Wanderbus verkehrt, ist eine beliebte Wanderroute. Die Hütte selbst ist Ausgangspunkt für vielfältige Wanderungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, eindrucksvolle Klettertouren wie die Zimba selbst und Klettersteige wie beispielsweise der Saulakopf

Auf der Sonnenterasse mit Entspannungsliegen lässt sich die umliegende Berglandschaft in vollen Zügen genießen. Die kleinen Besucher freuen sich über einen Kinderspielplatz und den Indoorkletterraum.
Im Winter stehen 12 Lagerbetten im Winterraum (kein Schlüssel notwendig) zur Verfügung (keine Reservierung möglich).

Simon: Hüttenwirt mit Leib und Seele
Besucher werden auf der Heinrich Hueter Hütte vom Ehepaar Simon und Iris Bock herzlich begrüßt und köstlich verpflegt. Seit 2011 haben die beiden Tiroler die Hütte gepachtet, nachdem sie zuvor schon eine Hütte im Karwendel bewirtet haben. „Interessiert habe ich mich schon immer für diesen Beruf. Dass es dann auch tatsächlich dazu kam, war ein Zufall.“, erinnert sich Simon. „Ein Bekannter hat mich angesprochen, ob ich nicht die Hütte übernehmen möchte. Ich musste mich sehr kurzfristig entscheiden und habe mich sehr gefreut, als ich tatsächlich den Zuschlag bekam.“ 

Dass Simon und seine Frau Hüttenwirte mit Leib und Seele sind, merkt man im Gespräch mit ihnen. „Hüttenwirt bin und bleib ich.“, meint Simon dazu augenzwinkernd. „Mein Beruf ist so abwechslungsreich und jeder Tag völlig anders – allein schon durch das Wetter und die unterschiedlichen Leute bedingt.“, erzählt der 38-jährige. 

Hohe Qualität aus der Region
Unterstützt wird Simon in seiner Arbeit als Hüttenwirt von seinen Kindern und seiner Frau Iris, die die Hauptköchin auf der Heinrich Hueter Hütte ist. „Wichtig ist mir, in meinen Gerichten hochwertige Produkte aus der Region zu verwenden.“, erklärt sie die Philosophie der Kulinarik auf der zertifizierten Genießerhütte. Die Speisekarte ist vergleichsweise sehr umfangreich und konzentriert sich auf bodenständige Gerichte, die täglich frisch gekocht werden. 

„Auch am Abend bieten wir unseren 80 bis 100 Hausgästen a la carte Gerichte an.“, berichtet Simon. Auf die Frage, was besonders empfehlenswert ist, weiß er eine klare Antwort. „Eigentlich die ganze Karte.“, meint er schmunzelnd. „Aber tatsächlich kommt unser Zimbaschmaus sehr gut bei den Gästen an. In eine Hutkrempe füllen wir herzhafte Rindsuppe und feine Gemüse Julienne zum selber braten am Hut, serviert mit marinierten dünnen Fleischstückchen mit Ofenkartoffeln und dreierlei schmackhafte Saucen. Aber Achtung: Nur auf Vorbestellung!“.

Öffnungszeiten

Mitte Juni - Anfang Oktober
Der Winterraum ist geöffnet
Simon Bock - Hüttenwirt | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns - Stefan Kothner

Heinrich Hueter Hütte

Simon Bock
Heinrich Hueter-Hütte auf 1.766 m | Rellstal/Rätikon | 6773 Vandans

Webcam Lünersee

Die aktuelle Situation am Lünersee

Geöffnete Anlagen

Aktuell geöffnete Anlagen und Hütten am Lünersee

Lünersee

1 von 1 geöffnete Lifte
0 von 0 geöffnete Pisten
0 von 0 geöffnete Rodelbahnen
0 von 0 geöffnete Loipen
0 von 0 geöffnete Winterwanderwegen
0 von 0 geöffnete Sonstiges

Testtext

Testweise eingefügt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Ducimus hic illo, neque obcaecati sit temporibus voluptatem voluptatum. Aspernatur eos nisi omnis quasi quia quis, reprehenderit sed temporibus. Aliquid, corporis harum illo incidunt minus molestiae, molestias, quam ratione reprehenderit suscipit ut.

Kontakt

Wir helfen Dir gerne weiter

Wir sind für Dich telefonisch und via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

 

Öffnungszeiten Lünerseebahn

18. Mai bis 15. September 2019

Bergfahrt: halbstündlich 8:00 - 12:20 und 13:10 - 16:55 Uhr       

Talfahrt: halbstündlich 8:10 - 12:15 und  13:00 - 17:00 Uhr    

Mittagspause: von 12:20 - 13:10 Uhr
Bei Bedarf durchgehender Betrieb.

 

T. +43 5556 701 83167
E-Mail info@gsl-tourismus.at